.... 2 Wochen....

Alle unsere B-Bärchen entwickeln sich gut. Die Schokobären hatten mit 10 Tagen alle ihr Gewicht verdoppelt und mit ca. 12 Tagen öffneten sich vorsichtig die kleinen Augerl und auch das Hören funktioniert schon gut. Es ist wirklich ein ganz besonderer Moment, wenn man den Zwergen das erste Mal in die Augen schaut, sie einem zum ersten Mal wahrnehmen und die ersten noch wackeligen Interaktionsversuche stattfinden. Und alles geht, trotzdem, irgendwie wie sehr schnell. Vor 3 Tagen noch die ersten Steh- und zaghaften Gehversuche und heute schon die ersten Reaktionen, wenn man sich zur Wurfbox setzt und die Kleinen anspricht, kommen sie schon angekrabbelt, versuchen Kontakt aufzunehmen, wedeln auch schon mit ihren kleinen Ruten. Einfach wunderschön, das miterleben zu dürfen.

Arya macht ihre Sache nach wie vor einfach toll. Um sie aber jetzt ein bisschen zu entlasten, haben wir heute, am 19. Tag begonnen, die Kleinen das erste Mal mit der Hand zuzufüttern. Und wirklich ALLEN hat die erste Mahlzeit geschmeckt. Frau Gelb war sogar so begeistert, dass sie von selbst aus der Wurfbox herausgekrabbelt ist, weil sie offensichtlich die Krümelchen am Boden gerochen hatte und sie unbedingt aufschlecken wollte.....  Wirklich herzig mit anzusehen!

 

Und bald schon wird das Welpenreich" vergrößert.

Erste Kontaktaufnahmen mit dem "Papa" Jamie und auch der Tante Ally verliefen äußerst vorsichtig und liebevoll.... Die beiden sind ganz entzückt von all den Spielkameraden, die sich da in der Box tummeln.

Und natürlich werden die Kleinen ganz viel von uns gestreichelt, auch von unseren Jungs. Tägliches Wiegen stehen genauso am Programm wie Krallenschneiden. Und bei so vielen Pfoten dauert das ganz schön lange.....

 

**NEWS**NEWS**

Unseren nächsten Wurf planen wir für den Winter 2018/19.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© maelas-labradors, Pamela Wagner-Baumgartner