Unsere B'chen in ihren Familien

Auch unsere B-Wurf Schokobären haben allesamt wunderbare Plätze bei tollen Menschen gefunden. Und wie auch schon bei unseren A-Wurf-Babys haben wir, Gott sei Dank, auch hier die Möglichkeit,  unsere Babys beim Wachsen und Entwickeln mitverfolgen und miterleben zu dürfen.

Wir freuen uns darüber, dass wir zu allen unseren Käufern regelmäßig Kontakt haben und so auch am Laufenden bleiben, was die "Kleinen" betrifft.

 

Auch von unseren B-Wurf Welpen haben wir Fotos und Beiträge gesammelt und bedanken uns gaaaaanz herzlich bei unseren Welpenkäufern dafür.

Maelas Belana  - Frau Hellblau

im März 2018 schreibt Belanas Familie:

 

Liebe Pamela und Familie, liebe Mami, lieber Papa und natürlich liebe Tante Ally.

 

Ich bin gut in meinem neuen Zuhause angekommen. Die lange Autofahrt nach Oberösterreich war leider nicht so toll. Aber zum Glück haben wir 2 Pausen eingelegt und ich wurde die ganze Fahrt über gekrault.

 

Im neuen Heim angekommen musste ich erst einmal Pipi, natürlich gleich draussen auf der Wiese. Wo ich meinen eigenen eingezäunten Welpen Bereich bekommen habe.

 

Die ersten Tage vergingen so schnell, ich habe soviele tolle Sachen entdeckt. Alles riecht so interessant, nach Katze, Hasen und sogar Pferd. Die Katzen mögen mich leider noch immer nicht so richtig, kann ich garnicht verstehen, ich will doch immer nur spielen mit ihnen. Aber sie machen dann immer nur so komische genervte Geräusche. Naja dann halten wir lieber etwas Abstand voneinander.

Die ersten Nächte waren leider etwas traurig für mich, ich vermisste meine Mami und mein Rudel. Aber mein neues Frauli hat jede Nacht bei mir geschlafen und sich gut um mich gekümmert. In der Nacht ging sie sogar auf Krücken mit mir raus in die Kälte damit ich Pipi machen konnte. Aber es dauerte nicht allzulange dann brauchte ich in der Nacht garnicht mehr rauszugehen, durchschlafen ist ja auch viel kuscheliger.

 

Inzwischen sind schon wieder Monate vergangen seit ich hier in Oberösterreich wohne.

Ich fühle mich pudelwohl. Meine Familie unternimmt so tolle Sachen mit mir, zur Rallye durfte ich schon mit, regelmäßig zum Pferd, in das Zoogeschäft, Tiergarten, Einkaufszentrum,... einfach toll wenn wir zusammen etwas unternehmen und dann Heim kommen und dann wird richtig entspannt. Meistens schlafe ich sowieso im Auto schon ein, auch wenn es nur 10min Fahrt sind.

 

Ich liebe es Zeit mit meiner Familie zu verbringen, ganz besonders toll ist die kleine Nichte meines Frauli`s. Wenn ich die kleine sehe dann kann ich mich kaum mehr beherrschen.

In die Pferde bin auch ganz vernarrt, am liebsten würde ich mich nur an sie kuscheln, aber mein Frauli ist da immer so streng und sagt ich darf nicht so Nahe rangehen, so ein Spielverderber. Als Strafe liege ich dann auf dem Sofa wieder auf Ihr.

 

Das üben in der Hundeschule macht so Spaß, meistens bin ich super brav. Aber zwischendurch klau ich mir auch mal einen Schuh, oder am besten find ich die Reitsocken meines Frauli`s. Da muss ich imme ganz schnell weg damit, damit mich niemand erwischt.

 

Ich könnte noch ewig so weiterschreiben, es ist einfach super in meiner neuen Familie. Danke Pamela das du dir die Mühe gemacht hast und so ein tolles Zuhause für mich ausgesucht hast. Danke Mami und Papi das ich mir so toll aufgezogen habt die ersten Wochen und Danke Tante Ally das du immer mit mir gespielt hast. Ich vermisse euch alle, aber ihr könnt beruhigt sein es geht mir wirklich bestens! Hoffentlich sehe ich euch bald wieder.

 

Bis Bald eure Belana ( Frau Hellblau )

Maelas Brienne - Frau Braun

März 2018:

Am 07.10.2017 durfte die kleine Schokomaus - Maelas Brienne (Frau Braun) - bei mir einziehen. Seit diesem Moment treten wir nur noch im Doppelpack und als richtig zusammengeschweißtes Team auf. Die kleine Maus fühlte sich von Anfang an heimelig. Die erste Nacht im neuen Zuhause war so reibungslos, als wär sie schon immer an meiner Seite gewesen.

Mittlerweile ist meine kleine Prinzessin ein halbes Jahr alt und schon zu einer richtigen Junghündin herangewachsen. Schon nach dieser, eigentlich recht kurzen Zeit, blicken wir auf zahlreiche schöne, aufregende und lustige Erlebnisse zurück.

Britschimaus, so wie ich sie liebevoll nenne, ist stets an meiner Seite und begleitet mich in vielen Situationen und durch das tägliche Leben. Auch das Trainieren und Apportieren lieben wir beide. Mit Wilddummys arbeitet die kleine Maus natürlich am liebsten. Neue Erfahrungen werden gerne und voller Erwartung gesammelt und unbekannte Dinge neugierig entdeckt.

Sie ist wirklich eine einzigartige Hündin und dafür danke ich dir, liebe Pamela. Du hast die kleinen Schokopuppies so gut geprägt, sodass sie für das tägliche Leben bestens vorbereitet sind und jedes Training mit ihnen zum Kinderspiel wird.

Wir beide sind sehr Stolz, ein Teil der Maelas Familie sein zu dürfen und freuen uns auf viele weitere Erlebnisse und schöne Momente.

 

Liebe Grüße

Gernot und Brienne

Buddy - Maelas Beron,  Herr Rot

**NEWS**NEWS**

Unseren nächsten Wurf planen wir für den Winter 2018/19.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© maelas-labradors, Pamela Wagner-Baumgartner