Informationen zur Vergabe

Für uns ist die Auswahl der zukünftigen Welpenbesitzer die wichtigste und gleichzeitig auch schwierigste Entscheidung, die es zu treffen gilt.

 

Wir geben unsere Welpen nur an Personen ab, die Ihren Retriever artgerecht halten und beschäftigen und ihnen ein liebevolles und sicheres Zuhause bieten werden.

 

Weiters werden Welpen nur an Interessenten abgegeben, die wir VOR dem Wurf schon persönlich kennengelernt haben. Im persönlichen Gespräch, für das wir uns gerne Zeit nehmen, können offene Fragen geklärt und wichtige Informationen gegeben werden. Wir finden es sehr wichtig, dass wir als Züchter wissen, wo unsere Welpen aufwachsen und leben werden und damit auch Sie wissen, wo Ihre Welpen geboren und die erste Zeit Ihres Lebens verbringen werden. Zusätzlich können Sie sich ein Bild von unseren Hunden machen.

 

Bezüglich der rassegerechten Beschäftigung möchten wir folgendes klarstellen:

 

Ein Labrador Retriever ist ein Jagdhund, der Ihnen vor allem Freude bereiten will.

 

  • Das heißt, er muss unbedingt geistig wie auch körperlich gefördert und gefordert werden. Es gibt viele Möglichkeiten dies zu tun, man muss den Labrador nicht unbedingt jagdlich ausbilden und führen. Auch Dummy-und Apportiertraining, Nasenarbeit, Fährtenarbeit, Mantrailing entsprechen seinem Naturell. Viele Labradors arbeiten auch als Assistenzhunde, in der tiergestützten Therapie oder als Rettungs- oder Lawinenhunde.

All das kann und sollte er zusätzlich zu seiner Aufgabe als Familienhund tun.

Seiner Intelligenz  und seiner Arbeitsfreude sollte unbedingt Beachtung geschenkt werden, damit er glücklich und zufrieden als toller Begleiter seiner Familie durch's Leben gehen kann.

 

Daher ist es uns wichtig, WAS genau Sie mit Ihrem Welpen machen möchten und WIE er zukünftig bei Ihnen leben wird.

 

! Wir bitten daher um Verständnis, dass wir unsere Welpen nach Platz und nicht nach Reihung vergeben!!

 

Ablauf der Reservierung

 

  • Sie nehmen mit uns per email, Kontaktformular, Telefon oder durch Ausfüllen unserer Welpenfragebogens zuerst einmal Kontakt auf. Wir melden uns bei Ihnen schriftlich oder telefonisch und setzen Sie vorerst auf unsere Welpeninteressentenliste.
  • Wir vereinbaren einen persönlichen Kennenlerntermin. Hier werden Fragen geklärt und weitere Informationen gegeben.
  • Verläuft das Erstgespräch positiv, verbleiben Sie auf unserer Liste. Wir informieren Sie, wenn die Hündin gedeckt wurde und fragen Sie, ob Sie noch weiterhin Interesse an einem Welpen aus unserem Wurf haben.
  • In der Zeit bis zum Wurftermin halten wir Sie per email und/oder über unsere Homepage bzw. Facebookseite auf dem Laufenden.
  • Ca. 7 Tage nach dem Wurf verständigen wir Sie, ob ein Welpe für Sie dabei ist und wir fragen Sie nochmals, ob Sie noch Interesse an einem Welpen haben.
  • Wenn Sie sich jetzt definitiv für einen Welpen aus dem Wurf entschieden haben, werden wir, nach Eingang der Anzahlung, den Welpen FIX für Sie reservieren. Diese Zusage ist jetzt bindend, dh: Die Anzahlung ist Reuegeld und wird bei einer Absage Ihrerseits jetzt nicht mehr rückerstattet.
  • Wir bestätigen den Eingang Ihrer Anzahlung und die fixe Reservierung Ihres Welpens.
  • Wenn die Welpen 3-4 Wochen alt sind, können Sie sie gerne besuchen kommen und wir freuen uns darauf. Vorher ist die Infektionsgefahr leider zu groß. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir die Besuchszeit pro Welpenkäufer begrenzen damit die Welpen und auch die Mutter nicht unnötigem Stress ausgesetzt werden.
  • Unsere Besucher müssen die Schuhe ausziehen, sich die Hände waschen und desinfizieren BEVOR Sie zu den Welpen gehen. Kinder dürfen Welpen nur im SITZEN halten!
  • Wir behalten uns das Recht vor, eine Vorauswahl bezüglich des für Sie passenden Welpen zu treffen und evtl auch eine Absage zu erteilen, wenn wir der Meinung sind, dass kein passender Welpe für Sie in diesem Wurf dabei ist.
  • Die Welpen werden frühestens in der 9. Woche in ihr neues Zuhause abgegeben. Dann sind sie:
  • 3x entwurmt,
  • geimpft (Grundimmunisierung, Impfpass)
  • gechipt (Mikrochip) und bei Animaldata registriert
  • von einem Tierarzt untersucht (Gesundheitsattest)
  • von einem zertifizierten Mitarbeiter des ÖRC kontrolliert und zur Abgabe freigegeben (Wurfabnahme, Protokoll)

 

Abgabe/Übergabe Ihres Welpen

Der Abholtermin wird mit Ihnen vereinbart. Sie erhalten:

  • natürlich Ihr neues Familienmitglied
  • den europaweit gültigen Impfpass
  • das Wurfabnahmeprotokoll des ÖRC in Kopie
  • unsere Info-Mapppe und ein kleines Starterpaket
  • Die Original-Ahnentafel Ihres Welpen wird Ihnen einige Wochen später nach dem Abgabetermin per Post eingeschrieben zugesandt werden.

Am Abholtag ist der Rest des vereinbarten Kaufpreises in bar zu bezahlen. Ein Kaufvertrag (in zweifacher Ausführung) wird unterschrieben.

 

Weitere Informationen bezüglich Vorbereitungen Ihres Zuhauses auf Ihr neues Familienmitglied, Abholung, Heimreise und die ersten Tage zu Hause entnehmen Sie bitte den entsprechenden Seiten unter der Rubrik "Welpen".

 

Wir stehen Ihnen natürlich gerne und selbstverständlich auch nach der Abholung jederzeit für Fragen und Tipps zur Verfügung. Regelmäßiger Kontakt auch nach der Abgabe ist auf jeden Fall erwünscht!

**NEWS**NEWS**

Druckversion Druckversion | Sitemap
© maelas-labradors, Pamela Wagner-Baumgartner

Anrufen

E-Mail