Die 2. Woche

Alle sieben Schokozwerge haben in dieser Woche ordentlich zugelegt. Schon am Tag 7 hatten die Kleinen ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Ist ja auch kein Wunder, denn die Milchbar ist immer prall gefüllt und sieben hungrige Mäuler haben da auch immer Platz. Wenngleich natürlich schon längst herausgefunden wurde, dass die hinteren Zitzen ganz besonders prall gefüllt sind. Gegen Ende der Woche konnte man schon richtige kleine "Kämpfe" beobachten.

Im Allgemeinen ist es ein bisschen lauter in der Wurfbox geworden. Aus dem Anfänglichen eher leisen wimmern und winseln sind schon hundeähnliche Laute geworden. Hin und wieder bilden wir uns ein, auch schon ein Bellen zu vernehmen, auch Knurrlaute geben die Kleinen von sich. Es wird laut protestiert, wenn der Hunger allzu groß ist und sich die Mama zu lange eine Auszeit genommen hat. Denn Ally liegt nun nicht mehr die meiste Zeit in der Wurfbox. Trotzdem ist sie eine tolle Mama, die sich sehr um ihre Babys bemüht, sie versäubert und säugt und auch schon mal einfach nur mit ihnen kuschelt.

Alle Babys haben am 14 Tag schon ihre Augen etwas geöffnet. Vorreiter waren unsere Frau Lila und die Frau Gelb - wie so oft haben hier die Mädls die Nase etwas vorne gehabt.

Auch erste, wacklige Gehversuche werden gemacht. Die Hinterbeinchen wollen noch nicht immer so, wie die Kleinen es vorhaben, aber man merkt von Tag zu Tag, dass sie an Mobilität gewinnen. Und Ally muss schon ganz schön aufpassen, wenn sie sich zum Säugen hinlegen möchte.

Wir wiegen die Kleinen jeden Tag 2mal, auch und vorallem deswegen, dass sie den Kontakt und das Kuscheln mit Menschen einfach von Anfang an als etwas völlig Normales und Schönes wahrnehmen. Natürlich werden die Kleinen auch zwischendurch gestreichelt und gekuschelt. Man kann ja gar nicht anders bei diesen lieben Schokobären.

 

Die dritte Woche hat nun begonnen und wir freuen uns schon darauf, wieder unendlich tolle, herzige und schöne Momente mit den 7 Zwergen zu erleben.

*** News***

Unser D-Wurf

DECKANZEIGE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© maelas-labradors, Pamela Wagner-Baumgartner

Anrufen

E-Mail